Digitalisierung vor Ort erlebbar - Coffee Club Cologne #6 am 30.10.2018

„Digitalisierung“ ist in aller Munde und heute ein ganz wesentlicher Faktor für künftigen Geschäftserfolg. Doch wie können Sie als Unternehmer und Verantwortlicher konkret die damit verbundenen Herausforderungen angehen und die Chancen gewinnbringend nutzen? Wie können Ihnen Startups als Innovationsmotoren hilfreich sein?

Wie können Handwerk, Industrie, Handel und der Mittelstand von der Digitalisierung profitieren und welche Schritte sind notwendig, um digitale Geschäftsmodelle im Unternehmen zu etablieren?

Das morgendliche Netzwerk-Event am 30. Oktober 2018 richtet sich an alle mittelständischen Unternehmen in der Region, die von Best-Practise Beispielen lernen und sich über die Herausforderungen der Digitalisierung austauschen möchten. Vor Ort erklären regional ansässige Unternehmer, wie sie ihre Geschäftsmodelle und Prozesse erfolgreich digitalisiert haben.

Wann? 30.10.2018

Wo?  TechnologiePark Bergisch Gladbach
         CasinoPlus (Haus 4)
         Friedrich-Ebert-Straße 75 
         51429 Bergisch Gladbach

Programm: 8:30 Uhr: Einlass

9:00 Uhr: Begrüßung durch Volker Suermann, Geschäftsführer, RBW

9:10 Uhr: Impulsvortrag durch Barbara Röcher, Head of Corporates, Digital Hub Cologne

9:30 Uhr: Praxis-Impuls I durch Robert Eßer, Geschäftsführer, aha! Albert Haag GmbH, und Dr. Jonathan Balzer, Geschäftsführer, Vathos Robotics

10:00 Uhr: Praxis-Impuls II durch Daniel Gottschlich, Inhaber und Sternekoch, Restaurant Ox & Klee, und Jens Dahmer, Geschäftsführer, YooYuu GmbH

10:30 Uhr: Get-together und Ausklang

Anmeldung und weitere Informationen: https://www.eventbrite.de/e/coffee-club-cologne-6-in-bergisch-gladbach-tickets-50637176157

Berufsfelderkundung 2019

Geeignete Fachkräfte zu finden, ist für Unternehmen aller Größen eine Herausforderung. Daher gilt es, Jugendlichen schon frühzeitig Ihre beruflichen Möglichkeiten aufzuzeigen.

Im Rheinisch-Bergischen Kreis steht das Erkunden von Berufsfeldern als verbindliches Standardelement am Anfang einer jeden schulischen Berufsorientierung. Im Jahr 2019 werden wieder alle Schülerinnen und Schüler der achten Jahrgangsstufe an drei unterschiedlichen Tagen drei verschiedene Berufsfelder in Betrieben und Unternehmen des Rheinisch-Bergischen Kreises erkunden. Die Berufsfelderkundung bietet den Jugendlichen eine wichtige Entscheidungsgrundlage für deren Schülerpraktikum.

Die Tage der Berufsfelderkundung finden im Rheinisch-Bergischen Kreis an folgenden Terminen statt:
Montag, 04.02.2019
Donnerstag, 28.03.2019
Montag, 08.07.2019

Ihre Teilnahme an den Berufsfelderkundungen eröffnet Ihnen die Chance, Jugendlichen aller Schulformen Ihren Betrieb vorzustellen und für Ihre Branche zu begeistern.

Einen Eindruck vom Ablauf und der Bedeutung der Berufsfelderkundungen im Rheinisch-Bergischen Kreis erhalten Sie durch einen Kurzfilm unter dem folgenden Link: https://youtu.be/xWF9oz4nP-I

Auch in diesem Jahr können Sie sich bei der Anmeldung zur Berufsfelderkundung ebenfalls in eine Liste für das zwei- und dreiwöchige Schülerbetriebspraktikum eintragen lassen und so über das Internetportal Jugendliche ab der 9. Klasse für ein späteres Praktikum gewinnen.

Wer sich frühzeitig engagiert und Plätze zur Verfügung stellt, hat die besten Chancen, sich auch in Zukunft Bewerberinnen und Bewerber für den erforderlichen Fachkräftenachwuchs zu sichern.

Nutzen auch Sie Ihre Chance und seien Sie dabei! Weitere Informationen erhalten Sie   hier.

 

 

Gründen, aber richtig - Infoabend Existenzgründung in der VHS Bergisch Land am 11.10.2018

Damit eine Existenzgründung auch Aussicht auf Erfolg hat, sollte man sich vorab möglichst gut informieren und vorbereiten. Gemeinsam mit der Stadt Wermelskirchen und der VHS Bergisch Land bietet die RBW darum am 11. Oktober abends eine Informationsveranstaltung für Existenzgründerinnen und Existenzgründer an.

Eine Existenzgründung muss gut geplant werden. Dafür gibt es Hilfe, die an einer Existenzgründung Interessierte unbedingt in Anspruch nehmen sollten. Diese Hilfe bietet zum Beispiel die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Rheinisch-Bergischen Kreises, die RBW. Sie berät seit 20 Jahren Gründungswillige und betreut sie auch über die Gründungsphase hinaus. In Kooperation mit der Stadt Wermelskirchen und der VHS Wermelskirchen lädt die RBW zu einem Infoabend ein. RBW-Projektleiter Peter Jacobsen wird grundlegende Informationen und wichtige Hinweise für eine Existenzgründung vermitteln.

Inhalte der Abendveranstaltung am 11. Oktober sind die verschiedenen Wege in die Selbstständigkeit, der Aufbau eines Businessplanes, der unter anderem für Gespräche mit den Banken unerlässlich ist; die Unternehmensplanung sowie die Anlaufkosten und die Erfolgsrechnung.

Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr. Das Ende ist um 22.00 Uhr vorgesehen. Die Veranstaltung ist kostenfrei und wendet sich an Berufstätige und Arbeitslose, die an einer Existenzgründung interessiert sind. Sie findet statt im Rathaus Wermelskirchen. Eine Anmeldung ist erforderlich über die Homepage der VHS Bergisch Land unter www.vhs-bergisch-land.de unter dem Stichwort "Existenzgründung" oder telefonisch: 02196/94704-0.

Mehr erfahren Sie auch unter www.rbw.de/vhs-infoabend

Unternehmer Akademie Bergisches Land

Von Mitte September bis Anfang Dezember 2018 werden im Rahmen der Unternehmer Akademie Bergisches Land in der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land spannende Seminare angeboten. Zur besseren Orientierung ist das Angebot in Kategorien unterteilt: Grundlagen, Personalführung, Finanzwesen, Kunden und Akquise sowie Medien und Kommunikation. Darüber hinaus gibt es auch wieder Angebote für die Auszubildenden. 

Weitere Informationen finden Sie   hier.

Ansprechpartnerin:
Unternehmer Akademie Bergisches Land
Isabelle Schiffer
Tel.: 02202 935 9453

 

 

Orientierungsveranstaltung Existenzgründung am 31.10.2018

Ist der Weg in die Selbstständigkeit für mich der Richtige? Orientieren Sie sich in unserer Veranstaltung und erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten der Unternehmensgründung und den Weg in die Selbstständigkeit.

Inhalt: Wege in die Selbstständigkeit.

Veranstalter: RBW in Zusammenarbeit mit den Partnern des Startercenter Rhein-Berg sowie der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter Rhein-Berg.

Veranstaltungsort: TechnologiePark Bergisch Gladbach, Friedrich-Ebert-Straße 75, 51429 Bergisch Gladbach, Haus 04, 1. Etage, Infos bei der RBW unter 02204 9763-0

Termin: 31.10.2018, 9.00 - 12.00 Uhr

Um Anmeldung wird gebeten. Bitte senden Sie uns hierzu eine kurze E-Mail an info@rbw.de.

Unternehmerfrühstück "Frohes Schaffen - Weshalb Arbeit und Glück zusammen gehören" am 07.11.2018

In Zeiten von Digitalisierung & Co ist der Bedarf größer denn je, den Mensch im Fokus zu behalten. Stress, Überforderung, Burnout oder Depression senken das Leistungsniveau rapide und verursachen enorme Kosten. Dabei ist das Wohl der Mitarbeiter essentiell, um wirtschaftlich nachhaltig zu agieren.

Wer engagierte Mitarbeiter gewinnen und halten will, muss aktiv werden und etwas bieten – in Form von gesunden Rahmenbedingungen, die es ermöglichen, gute Leistung zu erbringen und die Mitarbeiter dabei Mensch sein lassen.

Gina Schöler, Trainerin, Referentin und Autorin im Bereich Glück, Zufriedenheit und Lebensgestaltung zeigt Ihnen, wie wichtig Zufriedenheit und ein wertschätzendes Miteinander für eine gesunde Unternehmenskultur sind und gibt bunte und interaktive Einblicke in die Positive Psychologie. Durch greifbare Ansätze, die sofort in den (Arbeits-)Alltag übertragbar sind, fasziniert sie tausende Menschen, Unternehmen und sogar Bundesministerien.

Datum: 7. November 2018 
Uhrzeit: 8:30 - 10:30 Uhr 
Ort: WorkLab der Soennecken eG in Overath
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! 

Weitere Details zum Unternehmerfrühstück und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie hier

Unternehmenswerkstatt "Agiles Projektmanagement" am 15.11.2018

Agiles Projektmanagement (SCRUM) ist ein bewährter Managementansatz, der die Komplexität durch ein etappenweises Vorgehen reduziert und ohne nennenswerte Hilfsmittel auskommt. Dieser methodische Ansatz beruht auf den Prinzipien Eigendynamik, Kreativität, Effizienz, Transparenz, Selbstorganisation und Kooperation.

Im Rahmen der Unternehmenswerkstatt „Agiles Projektmanagement“ am 15.11.2018 von 15.00 Uhr – 18.30 Uhr, im TechnologiePark Bergisch Gladbach (Raum Casino Plus), Friedrich-Ebert-Straße 75, 51429 Bergisch Gladbach, erhalten Sie einen Einstieg in die Grundlagen und erfahren, wie Sie in Ihrem Unternehmen mit Agilem Projektmanagement bessere Innovationsergebnisse erreichen können.

Als Best practice Beispiel dient das Agile Projektmanagement bei der BioGenius GmbH aus Bergisch Gladbach. Im Anschluss werden Sie selber anhand praktischer Übungen in das Thema einsteigen. Die Teilnahme ist kostenfrei und auf 25 Personen begrenzt.

Hier können Sie sich anmelden.

Ansprechpartner: Slawomir Swaczyna, Tel. 02204/9763-15, E-Mail: swaczyna@rbw.de

Unternehmenswerkstatt "Über Marken, Mitarbeiter & Mut - Erfolgreiche Rekrutierung beginnt mit der Arbeitgebermarke" am 28.11.2018

Die Teilnehmer der Unternehmenswerksatt XXL „Arbeitgebermarke“ haben erkannt: Ein Unternehmen muss sich wahrhaftig und glaubwürdig darstellen, um Bewerber von sich zu überzeugen. Wie das funktioniert und welche Erfahrungen die Teilnehmer gewonnen haben, wollen wir Ihnen am 28. November 2018 von 17.00 bis 20.00 Uhr in den Räumen der BAST in Bergisch Gladbach präsentieren. Profitieren Sie auch von verschiedenen fachlichen Inputs, Handlungsempfehlungen und Checklisten rund um die Herausforderung „Fachkräfte finden und gewinnen“!

Verschaffen Sie sich doch schon einmal einen ersten Eindruck zur aktuell laufenden Unternehmenswerkstatt XXL "Arbeitgebermarke".

• 28. Novmeber 2018
• 17.00 – 20.00 Uhr
• BAST Bundesanstalt für Straßenwesen, Brüderstraße 53, 51427 Bergisch Gladbach

Weitere Infos zur Veranstaltung und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden Sie hier

Service und Information

SITEMAP