Neuemühle – Geschichte einer Bergischen Mühle

Neuemühle

LuGeV-Führung mit Bernd Kaden

Die Führung führt durch die Geschichte der "Neuemühle" - einer ehemaligen Korn- und Ölmühle
mit Bäckerei - vermittelt Historisches und Aktuelles zu einer denkmalgeschützten Wassermühle.
Heute ein gern besuchtes Ausflugslokal, in dem regionale Produkte und Kartoffelspezialitäten
angeboten werden.
Auf einem kurzen Spaziergang um die Neuemühle sieht man die Spuren der weitläufigen
Anlagen zur Speisung der Mühle aus dem Eifgenbach, erfährt Interessantes zu den Fischteichen
sowie zum ehemaligen Gondelteich.
Die noch erhaltene, teilweise restaurierte Mühlentechnik in der Neuenmühle , beispielweise das
erneuerte Wasserrad, das Zahnrad-Winkelgetriebe zum Antrieb des Mahlwerks und weitere
Geräte, die für den Mahlvorgang erforderlich waren. Können unter Einhaltung der
Abstandsregeln derzeit nur individuell besichtigt werden.
Ebenfalls der riesige, ca. 120 Jahre alte Holzbackofen, der aus dem ehemaligen Backofenzentrum
Königswinter stammt und erst nach 1912 in den Keller der Mühle nachträglich eingebaut wurde.
Auf der Führung werden Teile Mühlentechnik und insbesondere der Königswinterer
Holzbackofen anhand von Bildern erläutert.

Für die Gäste der Führung steht im Anschluss ein reservierter Platz im Gastraum bereit, bitte den
Platzbedarf vorab anmelden!
Brot oder geräucherten Forellen können an den ausgewiesenen Brotbacktagen ebenfalls
vorbestellt werden, bitte bei der Anmeldung mitbestellen oder per Mail auch unter:
backstube@restaurant-neuemuehle.de

Veranstalter

Landschaft und Geschichte e.V.

Ansprechpartner/-in: Bernd Kaden

Kontakt

0176 45861784

bernd_kaden@web.de

Termine

  • 14.01.22 16:00 - 17:30 Uhr
    weitere Termine...

Veranstaltungsort

Neuemühle, Parkplatz

Adresse

Neuemühle 1
42929 Wermelskirchen

Preise

pro Person10,00 €
LuGeV Mitglieder5,00 €

http://bernd_kaden@web.deAnmeldung telefonisch oder per eMail unter:

Bernd Kaden, Telefon 0176 45861784, Mail: bernd_kaden@web.de
(begrenzte Teilnehmerzahl)

Tickets und Anmeldung

Es ist eine Anmeldung erforderlich.

CORONA-Hinweis: mit Anmeldung, Hygiene- /Abstandsregeln, max. 10 Personen

Link zum Ticketverkauf

Service und Information