Jugendbefragung

Die Teilnahme von Kindern und Jugendlichen an allen sie betreffenden Fragen ist der Gemeinde Odenthal ein wichtiges Anliegen. Deshalb  wurden am 24.01.2014  2.700  junge Odenthaler zwischen 9 und 25 Jahren  durch ein Schreiben der  Gemeindeverwaltung Odenthal gebeten,  an einer Online-Befragung zum Thema   “Freizeitverhalten, Jugendtreffpunkte und Jugendarbeit in Odenthal“ teilzunehmen. Hierdurch soll festgestellt werden, wie zufrieden  die Jugendlichen mit der derzeitigen Situation sind, ob und welche Angebote fehlen und inwieweit  Veränderungen notwendig sind. 
An der Umfrage haben sich insgesamt 685 Jugendliche (= 25,4 %) beteiligt.  

An dieser Stelle wird allen Jugendlichen, die geantwortet haben, aber auch denen, die diese Umfrage erst ermöglicht haben, ganz herzlich gedankt. 

Das Ergebnis der Umfrage kann als PDF-Datei (siehe Download unten) eingesehen werden.

Der Ausschuss für Schule, Sport und Schule sowie diverse kommunale Arbeitskreise (z.B. der Arbeitskreis „Jugend und Familie“,  Arbeitskreis Kinder- und Jugendhilfe in der Gemeinde Odenthal) aber auch das Kreisjugendamt (bei der Aufstellung des „Kinder- und Jugendförderplans 2011-2014“, beim örtlichen OJO-Angebot) werden das Meinungsbild der Jugendlichen bei ihren Entscheidungen berücksichtigen.

Service und Information

SITEMAP