Landschaft und Geschichte e.V. präsentiert NAH und Fern

Luftbildarchäologie

Vortrag von Andreas Schmickler

Es ist erstaunlich, welche Geheimnisse die Erde preisgibt, wenn man sie zum richtigen Zeitpunkt aus der Vogelperspektive betrachtet. Seit über 20 Jahren befliegt der Autor mit Piloten des Luftsportvereins Bad Neuenahr die Region der Voreifel um Bodendenkmäler zu dokumentieren.

In einem reich bebilderten Vortrag nimmt er die Zuhörer mit in die Luft und auf eine Reise über 7000 Jahre Menschheitsgeschichte von der Jungsteinzeit über die römische Epoche bis in die Neuzeit. Dabei wird anhand von Beispielen erläutert, wieso man Objekte aus der Luft erkennt und welche Voraussetzungen notwendig sind, damit sich beispielsweise der Grundriss einer Römischen Villa oder Gräben eines Erdwerkes im Boden zeigen? Kann man mit Google Earth auch Objekte entdecken? Und gibt es noch andere moderne Verfahren?

 

Homepage der Veranstaltung: http://lugev.de

Veranstalter Landschaft und Geschichte e.V.
Herr Randolf Link
51519 Odenthal

Telefon: 02207-912884
E-Mail: lugev@web.de
Webseite: http://www.LuGeV.de

Immer mit Getränke- und Snackpause, LuGeV-Infostand


Termin

Freitag, 07.02.2020

Uhrzeit

19:30 - 21:30 Uhr

Veranstaltungsort

Bürgerhaus Herzogenhof
Altenberger-Dom-Str. 36
51519 Odenthal

Preise

Vorbstellung: 6 €

Abendkasse: 7€

Mitglieder: 5€

 


Hinweis: Eine Anmeldung ist erforderlich

Karte und Anfahrt


Anfahrt: Routenplaner aufrufen