Aktuelles zur Wahl

10.09.2021: Wahlbekanntmachung

08.09.2021: Informationen für Wahlhelfer/innen

Die Schulungsvideos und den Aufruf des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier finden Sie unter folgendem Link https://www.bundeswahlleiter.de/bundestagswahlen/2021/informationen-wahlhelfer.html

30.08.2021: Bekanntmachung über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen.

25.08.2021: Merkblatt mit Hinweisen zur Wahl Erklärungen zum Wahlrecht, Wählerverzeichnis, Briefwahl oder Direktwahl, Wohnungswechsel während der Wahl 

23.08.2021: Bundestagswahl 2021 – Anträge auf Briefwahl schon jetzt möglich

Die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag findet am Sonntag, den 26. September 2021 statt. Bereits jetzt können Wählerinnen und Wähler Anträge auf Briefwahl einreichen.

Wahlberechtigte, die am Wahltag verhindert sind, können per Briefwahl wählen. Die Briefwahlunterlagen können schriftlich mit dem auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung befindlichen Antrag oder per Internet bei der Gemeinde Odenthal angefordert werden.


Die Briefwahlunterlagen können Sie ab sofort hier online beantragen: https://secure.citkomm.de/IWS/start.do?mb=5378020


Auf jeder Wahlbenachrichtigung befindet sich ein individualisierter QR-Code. Damit können Wahlberechtigte Briefwahlunterlagen online beantragen. Der QR-Code überträgt die erforderlichen Daten automatisch auf die Antragseite für die Online-Beantragung. Lediglich eine abweichende Versandanschrift muss noch angegeben werden.

Bei einer geplanten Urlaubsreise ist der Versand der Briefwahlunterlagen auch an den Urlaubsort möglich. Auf dem Briefwahlantrag ist die Urlaubsanschrift anzugeben. Die Briefwahlunterlagen werden an jede gewünschte Adresse versandt, ins Ausland grundsätzlich per Luftpost.

Weiterhin besteht ab Montag, dem 23.08.2021 die Möglichkeit im Wahlamt der Gemeinde Odenthal, Erdgeschoss rechte Seite, Bergisch Gladbacher Straße 2, 51519 Odenthal direkt zu wählen oder die Briefwahlunterlagen persönlich abzuholen. Die Abholung der Wahlunterlagen für einen anderen Wahlberechtigten ist ausschließlich unter Vorlage einer schriftlichen Vollmacht zulässig.
Bitte geben Sie bei allen Anträgen Ihren Familiennamen, Vornamen, Ihr Geburtsdatum und Ihre vollständige Wohnanschrift, eventuell auch die abweichende Versandadresse an.

Um eine gültige Stimme abzugeben, müssen Sie die auf dem Wahlschein vorgedruckte "Versicherung an Eides statt" persönlich und handschriftlich oder durch eine Hilfsperson unterschreiben. 

Der Wahlbrief muss bis spätestens 18:00 Uhr am Wahltag, dem 26. September 2021, bei der Gemeinde Odenthal eingegangen sein. Die Erfahrungen der letzten Wahlen zeigen, dass eine sehr frühzeitige Anforderung und Versendung der Briefwahlunterlagen sinnvoll und geboten ist. Wir empfehlen bei einer Versendung des Wahlbriefs per Post, diesen bis spätestens 22. September 2021 zu verschicken. Es kommen auch nach dem Wahlsonntag immer wieder verspätet Wahlbriefe an, die dann leider ungültig sind.

Service und Information

WAS SUCHEN SIE


SITEMAP