Eheschließung

Sie möchten in Odenthal heiraten?

Zu den schönsten standesamtlichen Arbeiten gehören die Eheschließungen.

Regulär finden diese im Trauzimmer des Historischen Rathauses statt.

Seit einigen Jahren ist es außerdem möglich,

sich an weiteren Trauorten in Odenthal das Ja-Wort zu geben:

  • Märchenwald in Altenberg
  • Altes Forsthaus 
  • Popup-Schänke des Hotel Restaurant Zur Post

Das Standesamt bietet Trauungen an diesen Orten als Service an.

Die Reservierung und Planung für die Örtlichkeiten sind nach Terminabsprache mit dem Standesamt mit dem jeweiligen Anbieter abzustimmen.

Informationen hierzu finden Sie weiter unten.

Bitte haben Sie Verständnis, dass das Streuen von Reis, Blütenblätter, Konfetti, o. ä. nicht gestattet ist!

Als Alternative für tolle Bilder eignen sich Seifenblasen.

 

TERMINE UND ANFRAGEN

Eheschließungen sind grundsätzlich während der Öffnungszeiten des Standesamtes möglich.

Montag bis Freitag                             8.00 - 12.30 Uhr

Dienstag und Donnerstag                  14.00 - 16.00 Uhr

jeden ersten Donnerstag im Monat bis 18.00 Uhr

 

Darüber hinaus bietet das Standesamt Odenthal an ausgewählten Tagen auch gesonderte Eheschließungen an.

  • Freitag-Nachmittag
  • Samstag
  • Candlelight-Trauung

Die Tage für gesonderte Eheschließungen sind vom Standesamt ausgewählt und festgesetzt.

Candlelight-Trauungen finden dreimal im Jahr (freitags von 17 Uhr bis 19 Uhr im Trauzimmer) statt.

Eheschließungen an Sonn- und Feiertagen sind nicht möglich.

Termine können Sie telefonisch (02202710-113) oder schriftlich (standesamt@odenthal.de) anfragen.

 

ABLAUF
  1. Terminabsprache für eine standesamtliche Trauung
  2. Ggf. Reservierung einer der oben genannten Trauorte
  3. Anmeldung der Eheschließung im Wohnsitzstandesamt (frühestens 6 Monate vor Trauung)
  4. Übermittlung der Daten vom Wohnsitzstandesamt an das Standesamt der Eheschließung
  5. Terminvereinbarung eines Vorgespräches
  6. Eheschließung

Um die Eheschließung anzumelden, sollten beide Verlobte anwesend sein. Falls einer der Eheschließenden verhindert sein sollte, nutzen Sie bitte das unten aufgeführtes Formular "Vollmacht zur Anmeldung der Eheschließung". Bitte vereinbaren Sie vorher einen Termin!

Bitte beachten Sie, dass eine verbindliche Buchung des Trautermines erst mit Anmeldung der Eheschließung bzw. Eingang der Unterlagen durch das Wohnsitzstandesamt beim Standesamt Odenthal erfolgt. Sollte bis 9 Wochen vor Trautermin keine Anmeldung zur Eheschließung stattgefunden haben, wird der Trautermin automatisch storniert.

Nach der verbindlichen Buchung erhalten Sie eine schriftliche Terminbestätigung vom Standesamt. 

 

Sie benötigen Auszüge / Urkunden vom Standesamt Odenthal?

Urkunden bzw. Abschriften der Register dürfen nur an berechtigte Personen ausgehändigt werden. Wenn Sie die Urkunde vor Ort abholen, bringen Sie bitte Ihren Ausweis mit. Falls Sie diese zugesandt haben möchten, fügen Sie am besten einen Scan / eine Kopie Ihres Ausweises als Anlage mit bei, um sich als berechtigte Person auszuweisen.

Das Standesamt Odenthal stellt ebenfalls internationale Urkunden aus.

 

Sie haben in Odenthal geheiratet und benötigen einen Auszug aus dem Eheregister oder eine Eheurkunde?

Urkunden können einfach per E-Mail (standesamt@odenthal.de) oder postalisch (Bergisch Gladbacher Str. 2 51519 Odenthal) beantragt werden.

Hierfür benötigen wir eine Kopie Ihres Ausweisdokumentes und Angaben zur Eheschließung.

Kosten für Eheurkunde/Eheregisterauszug:

  • Eheurkunde/Eheregisterauszug 10€
  • Jede weitere (im gleichen Arbeitsschritt erstellte) Urkunde 5€

 

Sie wollen einen Personenstandsfall aus dem Ausland nachbeurkunden lassen?

Nachbeurkundung von Eheschließungen im Ausland.

Personenstandsfälle (Geburten, Eheschließungen, Begründung von Lebenspartnerschaften und Sterbefälle), die deutsche Staatsangehörige betreffen und im Ausland eingetreten sind, können in dem für Ihren Wohnort zuständigen deutschen Standesamt nachbeurkundet werden.

Die Anträge zur Nachbeurkundung eines Personenstandfalles im Ausland können Sie per E-Mail unter standesamt@odenthal.de beantragen.

Sollten Sie Ihre Ehe im Ausland geschlossen haben, können Sie beim Standesamt Ihres Wohnortes einen Antrag auf Eintragung Ihrer Ehe im Eheregister stellen.

Voraussetzung für die Antragstellung ist, dass mindestens einer der Eheschließenden die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt.

Zuständig für die Beurkundung ist das Wohnsitzstandesamt bzw. das Standesamt des letzten Wohnsitzes der antragsberechtigten Person.

 

Erforderliche Unterlagen:

  • Antrag auf Nachbeurkundung einer im Ausland geschlossenen Ehe
  • Ausweisdokumente der Eheschließenden
  • Geburtsurkunden beider Eheschließenden (ggf. mit beglaubigter Übersetzung, Apostille, Legalisation)
  • Heiratsurkunde ggf. mit beglaubigter Übersetzung, Apostille, Legalisation
  • Ggf. Geburtsurkunden gemeinsamer Kinder (wenn Kindesmutter zum Zeitpunkt der Geburt verheiratet ist)
  • Ggf. weitere Unterlagen, je nach Einzelfall

 

Ausstellung eines Ehefähigkeitszeugnisses

Ehefähigkeitszeugnisse werden von manchen Staaten bei einer Eheschließung im Ausland gefordert.

Ausgestellt werden kann das Ehefähigkeitszeugnis von Ihrem Wohnsitzstandesamt bzw. dem Standesamt Ihres letzten Wohnsitzes.

Welche Unterlagen zur Beantragung von Nöten sind erfahren Sie beim Standesamt Odenthal unter 02202710-113.

 

Lassen Sie ausländische Urkunden möglichst durch die zuständige Behörde beglaubigen, zum Beispiel mit einer Apostille oder durch die Deutsche Botschaft im Ausland legalisieren.

Service und Information

Industrie- und Handelskammer zu Köln

Öffnungszeiten

Montag08:00–17:00
Dienstag08:00–17:00
Mittwoch08:00–17:00
Donnerstag08:00–17:00
Freitag08:00–16:00
SamstagGeschlossen
SonntagGeschlossen

Kontakt

Unter Sachsenhausen 10-26
50667 Köln
0221 16400


Zurück

SITEMAP