Mobilitätssicherung und sichere Mobilität älterer und mobilitätseingeschränkter Menschen (MosiM)

MosiM Mobilitätssicherung und sichere Mobilität älterer und mobilitätseingeschränkter Menschen mit dem Ziel, die selbstbestimmte Mobilität so lange wie möglich zu erhalten. Dazu gehört eine möglichst barrierearme Infrastruktur genauso wie das ÖPNV Angebot, der Bürgerbus und die Beratungsstelle der Gemeinde zum Quartierserhalt.

 

 

Mobi Schulung

In Kooperation mit der Wupsi GmbH bietet die Gemeindeverwaltung Odenthal am 2. April 2019 wieder eine Mobilitätsschulung für Senioren und Menschen mit Handicap an.

Neben richtigem Verhalten an der Haltestelle sowie beim Ein- und Aussteigen lernen Sie anhand von praktischen Übungen am Fahrzeug, wie Sie Ihre Sicherheit während der Fahrt erhöhen und welche Sicherheitseinrichtungen und Hilfsmittel es im Fahrzeug gibt. Des Weiteren können Sie eine Mobilitätsberatung im Nachgang zum Bustraining in Anspruch nehmen.

Termin:       02. April 2019,15:00 Uhr

Dauer:         ca. 2 Stunden

Treffpunkt: Bürgerhaus Herzogenhof, Odenthal

Der blaue Knopf der wupsi

 

Wenn Einstiegshilfe benötigt wird, kann das Rollstuhl- oder Kinderwagen-Symbol an der hinteren zweiten Tür gedrückt werden.

Fahrplanauskunft

Anzeige von Verbindungen für mobilitätseingeschränkte Personen

Die Fahrplanauskunft des VRS bietet eine neue Funktion: Es besteht die Möglichkeit, sich nur Verbindungen anzeigen zu lassen, die für mobilitätseingeschränkte Personen geeignet sind. Dafür muss bei den Einstellungen die Option "Verbindung mit Mobilitätseinschränkung" ausgewählt werden. Momentan sind im System vor allem S-Bahn- und Stadtbahnhaltestellen mit ihren barrierefreien Zugängen und Einstiegsmöglichkeiten erfasst. Die restlichen barrierefreien Haltestellen werden schrittweise ergänzt.

Service und Information

SITEMAP