Bebauungsplan Nr. 53 -In den Hesseln-, 2. Änderung

Die Eigentümerin eines Grundstücks entlang der Straße ‚In den Hesseln‘ plant die Errichtung eines Einfamilienhauses. Der geltende Bebauungsplan Nr. 53 – In den Hesseln- setzt für dieses Grundstück jedoch im Vergleich zu den umliegenden Wohngrundstücken keine überbaubare Grundstücksfläche, sondern eine Bindung zum Erhalt von Bäumen, Sträuchern und sonstigen Bepflanzungen fest. Daher hat die Grundstückseigentümerin einen Antrag auf Einleitung eines Verfahrens zur Änderung des Bebauungsplanes Nr. 53 – In den Hesseln gestellt, mit dem Ziel die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Errichtung eines Einfamilienhauses zu schaffen.

Der Bebauungsplan soll im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB (Bebauungsplan der Innenentwicklung) ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB aufgestellt werden.

Hierzu erfolgt nun eine Beteiligung der Öffentlichkeit und der Behörden gemäß § 3 (2) und § 4 (2) BauGB.

Planentwurf

Textliche Festsetzungen

Begründung

Artenschutzprüfung, Stufe I

Landschaftspflegerischer Fachbeitrag

veröffentlicht am 08.08.2022



Herr Jürgen Koolen

koolen@​odenthal.de 02202 710 171 Bauleitplanung Geschäftsbereich III - Bauen & Technische Dienste Adresse | Öffnungszeiten |

Frau Judith Benecke

benecke@​odenthal.de 02202-710-164 Bauleitplanung Geschäftsbereich III - Bauen & Technische Dienste Adresse | Öffnungszeiten |

Service und Information

Dr. Martin Zimmermann

Öffnungszeiten

Montag08:00–12:00, 16:00–18:00
Dienstag08:00–12:00, 16:00–18:00
Mittwoch08:00–12:00
Donnerstag08:00–12:00, 16:00–18:00
Freitag08:00–12:00
Samstag geschlossen
Sonntaggeschlossen

 

Kontakt

Altenberger-Dom-Straße 18
51519 Odenthal
02202 79987


Zurück

SITEMAP