17. Änderung des Flächennutzungsplans

Die Gemeinde Odenthal beabsichtigt im Teilraum „Odenthal-Mitte und Osenau“ Wohnbauland an der Altenberger-Dom-Straße östlich des Ortsteils Osenau zu entwickeln. Im Jahr 2018 wurde durch die Gemeinde ein Investorenauswahlverfahren initiiert, um städtebaulich angemessene Entwurfsvorschläge für eine Wohnungsbauentwicklung zu erhalten. Die vorliegende 17. Änderung des Flächennutzungsplans – mit der zukünftigen Darstellung einer Wohnbaufläche – soll daher die planungsrechtliche Zulässigkeitsvoraussetzung für eine Wohnbaulandentwicklung schaffen. Der Rat der Gemeinde Odenthal hat in seiner Sitzung am 09.07.2019 die Aufstellung der 17. Änderung des Flächennutzungsplans beschlossen.

Hierzu wird nun die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit und der Behörden gem. § 3 (1) und § 4 (1) BauGB durchgeführt.

Planentwurf

Begründung

Umweltbericht

veröffentlicht am 28.10.2019

Service und Information

SITEMAP