Bauvoranfrage

Ob ein Grundstück überhaupt bebaut werden kann, ist oftmals nicht einfach zu beantworten. Zum Beispiel im Außenbereich kann diese Frage nicht immer sofort beantwortet werden. Durch eine Bauvoranfrage kann jederzeit die notwendige Rechtssicherheit erreicht werden. Nicht nur der Grundstückseigentümer, sondern auch Dritte können einen Antrag auf Erteilung eines Bauvorbescheides einreichen.

Im Verfahren wird dann geprüft, ob ein Grundstück aus bauplanungsrechtlicher Sicht grundsätzlich bebaubar ist.

 

Frau Margit Frielingsdorf

Geschäftsbereich III - Bauen & Technische Dienste Bauberatung
Details

Frau Urte Jannes

Geschäftsbereich III - Bauen & Technische Dienste Bauberatung
Details

Service und Information

Die Kette e.V, Wohngemeinschaft für Senioren mit Demenz

Kontakt

An der Buchmühle 23
51519 Odenthal
02202 95 722 46


Zurück

SITEMAP