Gemeinde Odenthal

Aktuelles aus Odenthal

Errichtung eines Grundschulverbundes zum Schuljahr 2017/2018

Die Bezirksregierung Köln hat mit Schreiben vom 05.09.2016 (Eingang: 08.09.2016) die Genehmigung zur Errichtung eines Grundschulverbundes zum 01.08.2017 mit dem Hauptstandort KGS  Odenthal und dem Teilstandort GGS Neschen erteilt.

Damit wird die bisher selbständige GGS Neschen zum 31.07.2017 aufgelöst und als Teilstandort nach § 83 Abs. 1 SchulG der KGS Odenthal fortgeführt. Die GGS Neschen kann solange und soweit als Teilstandort fortgeführt werden, wie die Vorgaben der Verordnung zur Ausführung des § 93 Abs. 2 SchulG NRW zur Klassenbildung eingehalten werden.

Die Schulleitungen wurden entsprechend informiert.

 

 

Einladung für alle Eltern der 4. Schuljahre

Wir möchten Sie herzlich zu einem allgemeinen Informationsabend

 

am        25. Oktober 2016 um 19.30 Uhr

in die    Aula der KGS Voiswinkel                                        einladen.

 

 

An diesem Abend erhalten Sie Informationen über den Übergang zur weiterführenden Schule und den Aufbau unseres Schulsystems.

 

Außerdem gibt der Schulpsychologische Dienst Hinweise zur Wahl der richtigen Schulform für die Kinder.

 

Im Anschluss daran werden die verschiedenen Schulformen von Vertreter/innen des Gymnasiums Odenthal, der Realschule Odenthal, der Hauptschule im Kleefeld und der Integrierten Gesamtschule Paffrath vorgestellt.

Informationskampagne und Fotowettbewerb rund um die Biotonne

Verwenden Sie keine Plastiktüten, auch nicht mit Kompostierungshinweis.

Die Abfallberatung des BAV (Bergischer Abfall Verband) startet in den kommenden Wochen eine Informationskampagne zur
getrennten Bioabfallsammlung. In diesem Rahmen werden auch die zur Abfuhr bereit gestellten
Biotonnen auf die richtige Befüllung kontrolliert.


Biotonnenkontrolle – so funktioniert ‘s
Die zur Abfuhr bereitgestellten Biotonnen werden mit einem permanenten Aufkleber versehen, der in kurzer Form darüber informiert, was auf keinen Fall in die Biotonne gehört. Das sind insbesondere Plastiktüten, auch solche mit Kompostierungshinweis, die im Handel angeboten werden sowie Verpackungsabfälle aus Glas, Metall und Kunststoff.


Biotonnen mit fehlerhafter Befüllung, die eine Verwertung unmöglich macht, erhalten einen roten
Hinweiszettel und werden nicht geleert. Diese Tonnen müssen von den Besitzern nachsortiert
werden und werden in diesem Fall bei der nächsten planmäßigen Biotonnenabfuhr geleert. Tonnen,
die nicht nachsortiert werden, bleiben wiederholt stehen.


Mehr Informationen im Internet unter www.bavweb.de oder telefonisch unter 0800 805 805 0

Schulanmeldung 2017 /2018 in Odenthaler Grundschulen

Gemäß Schulgesetz beginnt für alle Kinder, die in der Zeit vom 01.10.2010 bis einschließlich 30.09.2011 geboren sind, zum 01.08.2017 die Schulpflicht.

Nähere Informationen zu den Informationsveranstaltungen der Schulen und den Gesetzesgrundlagen finden Sie hier.

Neuer Wochenmarkt in Odenthal Zentrum - immer dienstags ab 30.08.


Neben dem bereits etablierten Wochenmarkt in Blecher (donnerstags von 07.00-13.00 Uhr) bekommt Odenthal ab dem 30. August einen 2. Markttag.

Jeden Dienstag von 8.00-14.00 Uhr werden auf der Marktfläche an der Altenberger-Dom-Straße (Anfahrt: Altenberger-Dom-Str. 16, 51519 Odenthal, rund um "Curry im Thal") frische Lebensmittel zur Mitnahme und köstliche Speisen und Getränke zum Direktverzehr angeboten.

 

 

 

Marktbesucher können sich schon jetzt auf folgende Marktstände freuen:

 

Fisch Schaufenberg aus Leverkusen

Frischfisch und Backfisch

 

Morgenrot Naturkost aus Bergisch Gladbach

Bioobst- und Gemüse, Brot und Käse und Biolebensmittel

 

Konditorei Frank aus Odenthal

Törtchen, Kuchen, Pralinen, Kaffee

 

Renner´s VitalTaler aus Odenthal

Herzhafte und süße Gebäcktaler aus Haferkleie

 

und natürlich: Curry im Thal

Currywurstspezialitäten und vieles mehr...

 

 

 

Standesamt

In der Zeit vom 15. bis einschließlich 29.08.2016 ist das Standesamt nur nach telefonischer Absprache und in Notfällen erreichbar.

Ausstellung in der kleinen Rathausgalerie: "Augenweide < > Herzenswege" von Ramona Nix

Kunstwerk von Ramona Nix

Ab 20.08.2016 gibt es in der kleinen Rathausgalerie eine Ausstellung von Ramona Nix mit dem Titel "Augenweide < > Herzenswege".

Die Einladung zur Ausstellungseröffung und zur Ausstellung finden Sie im Artikel zur kleinen Rathausgalerie.

Hinweis auf ein Bürgerbegehren gemäß § 26 Gemeindeordnung NRW gegen den Ratsbeschluss vom 28.6.2016 zur Gründung einer Verbundschule Odenthal - Neschen

Unter dem Menüpunkt Bürgerbegehren (rechts) erhalten Sie umfassende Informationen zum Thema.

Schulwegpläne

Schulkind

Für die Schulkinder und insbesondere die neuen Erstklässler  gibt es beim Rheinisch Bergischen Kreis eine Infoseite "Sichere Schulwege und Tipps für Ihr Kind im Straßenverkehr" Hier finden Sie Seite des RBK mit Schulwegplänen

Projektauftaktveranstaltung LEADER Bergisches Wasserland am 20.07.2016 - Projektideen gesucht!

Acht Städte und Gemeinden aus dem Rheinisch-Bergischen und dem Oberbergischen Kreis, darunter auch Odenthal, haben sich gemeinsam als „Bergisches Wasserland“ für die LEADER-Periode 2015-2020 beworben.

In einem sehr aufwendigen Verfahren und starker Beteiligung der Bevölkerung wurde eine Regionale Entwicklungsstrategie (RES) (siehe auch www.leader-bergisches-wasserland.de) erarbeitet, die die Basis für die Bewerbung als Leader-Region darstellte. Auch in Odenthal fanden zwei Workshops zur Entwicklung von Projektideen unter Beteiligung von zahlreichen Akteuren statt.

Nachdem das Bergische Wasserland als eine von 28 LEADER Regionen in NRW anerkannt wurde, fand im Dezember 2015 im Odenthaler Schulzentrum die Gründungsveranstaltung des Vereins LEADER Bergisches Wasserland statt.

Mit der Einrichtung des Regionalmanagements zum 01.04.2016 geht es nun in die Umsetzungsphase der ersten Projekte.

Am 20.07. findet um 18 Uhr im Rathaus Wermelskirchen die Projektauftaktveranstaltung der LEADER Region Bergisches Wasserland statt.

Mit der Veranstaltung startet eine rund dreimonatige Projektaufrufphase.  Ab dem Projektaufruf können sowohl "alte", bereits im Zuge der Strategieentwicklung eingereichte Ideen, aber natürlich auch neue (!) Projektideen eingereicht werden. Bitte lassen sie sich durch das Regionalmanagement beraten, bevor sie einen Antrag abgeben. Anschließend werden die Projekte durch das Regionalmanagement und den Vorstand des Vereins bewertet und zur Prüfung bei der Bezirksregierung eingereicht werden. Erst nach Erteilung des Zuwendungsbescheides gehen die Projekte in die konkrete Umsetzungsphase. Bitte beachten Sie, dass bereits begonnene Projekte nicht rückwirkend gefördert werden können.

Haben Sie eine Projektidee, die Sie gerne als Verein oder Privatperson umsetzen möchten?

Wenden Sie sich gerne an die Regionalmanager oder Ihren Ansprechpartner bei der Gemeindeverwaltung Odenthal, Sven Brückner: brueckner@odenthal.de oder tel. 02202 710136

weitere Infos: www.leader-bergisches-wasserland.de

 

 

Nachlieferung zur Anliegerinformation St.-Engelbert-Straße

Am 05.07.2016 fand eine Anliegerinformation zum Ausbau der St.-Engelbert-Straße statt. Die Präsentationen finden Sie hier.

Stellenanzeigen

Es gibt aktuelle Stellenanzeigen für:

  • Auszubildende/n zur/zum Verwaltungsfachangestellten
  • Auszubildende/n zur/zum Fachinformatiker/in für Systemintegration

Vermietung von Wohnungen

Die Gemeinde Odenthal hat Wohnungen zu vermieten. Informationen gibt es auf der Vermietungsseite.

Neuer Standort für Müllsammelcontainer Bergisch Gladbacher Str.

Die Müllsammelcontainer für Glas- und E-Schrott-Container (ehemals vor dem Verwaltungsgebäude Bergisch Gladbacher Str. 2) haben einen neuen Standort gefunden.

Die Glascontainer stehen ab sofort an der Zuwegung zum Parkplatz des Dhünntalstadions, direkt neben dem Altkleidercontainer. 

Der E-Schrott-Container befindet sich nun direkt neben den Glas-Containern in Odenthal-Glöbusch, im Wendehammer "Zum Hahnenberg".

Altenberger Kultursommer 2016

Der Altenberger Kultursommer hat sich zu einem traditionellen Festival im Rheinisch-Bergischen Kreis mit zunehmend überregionaler Bedeutung entwickelt und findet 2016 zum zwölften Mal statt.
Wie schon in den letzten Jahren stehen die entlang des Dhünnkorridors gelegenen einzigartigen baulichen Kleinode Odenthals St. Pankratius, Gut AmtmannScherf, Schloss Strauweiler, der Altenberger Dom und die einen traumhaften Ausblick bietende Tagungsstätte Maria in der Aue in Wermelskirchen im Mittelpunkt der Veranstaltungen. Das Festival wird ehrenamtlich durch den Förderverein Kultursommer Odenthal-Altenberg e.V. organisiert und durchgeführt.
Das Programm eines außergewöhnlichen Festivaljahres 2016 steht hier zum download bereit.

Viel Wissenswertes rund um den Altenberger Kultursommers erfahren Sie hier.

Neue Kleiderkammer in Odenthal-Zentrum

Am Samstag, den 05.03.2016 hat der Umzug der DRK  Kleiderkammer in die Atelierscheune stattgefunden. Dank zahlreicher Helfer wurde innerhalb eines Tages nicht nur der Transport der kompletten Einrichtung geschafft, sondern auch die neue Kleiderkammer in Gänze eingerichtet.  Durch diese großartige Leistung aller Ehrenamtler  konnte bereits am Montag, den 7. März der Betrieb wieder aufgenommen werden.
Nun wird so schnell wie möglich auch das Inventar der Kleiderkammer der Caritas in der Künstlerscheune platziert,  sodass zeitnah ein gemeinsames Wirken möglich wird.

Öffnungszeiten Atelierscheune am Hexenbrunnen, Dorfstraße 7a, 51519 Odenthal
Montag,    9:30 – 11:30 Uhr
Donnerstag 15:30 - 17.00 Uhr
Freitag,      9:30 – 11:30 Uhr
Samstag, 11:00 – 14:00 Uhr
An den Feiertagen ist die Kleiderkammer geschlossen; kurzfristige Änderungen behalten wir uns vor; in Begleitung von Betreuungspersonen kann auch außerhalb der Öffnungszeiten eine Ausgabe von Kleidung erfolgen.

Abfallkalendarium 2016