Gemeinde Odenthal

Aktuelles aus Odenthal

Komfortable Seniorenwohnung in der Wohnanlage St. Pankratiushof zu vermieten

Die Gemeinde Odenthal vermietet ab dem 01.01.2017 im St. Pankratiushof

Mehr Informationen....

Ergebnis des Bürgerentscheides "Grundschulstruktur" vom 27.11.2016

Ab 18.00 Uhr werden am 27.11.2016 die Stimmen des Bürgerentscheides Grundschulstruktur ausgezählt. Die Ergebnisse der einzelnen Stimmbezirke werden auf dieser Internetseite in Echtzeit durch das Wahlamt übertragen.

 

Ergebnisse:
Bez.OrtsteileStimmber.Ab­stimmendeJA­Anteil %NEINAnteil %Ung.
1Odenthal, Osenau, Hahnenberg204668642962,5425737,460
2Voiswinkel, Heidberg, Küchenberg, Höffe290182837044,6945755,191
3Eikamp, Altehufe, Grünenbäumchen, Scherf, Schallemich, Kramerhof152347527658,1119741,472
4Neschen, Scheuren, Hüttchen, Landwehr, Grimberg, Schmeisig16171087514,69103495,12 2
5Altenberg, Blecher, Holz, Erberich, Glöbusch3751133960144,8873554,893
Briefabstimmung gesamte Gemeinde1146106146043,3659756,274

Gemeinde Odenthal
129845476
2187

3277

12

Das notwendige Quorum (zustimmender Mindestanteil an der Gesamtzahl der Abstimmungsberechtigten) beträgt 20 % = 2.597 JA-Stimmen

 

Das Quorum ist erfüllt zu: 16,84 %

 

Es fehlen 410 Ja-Stimmen zum Erreichen des Quorums.

 

Dieses Ergebnis bedeutet, dass der Beschluss des Gemeinderates vom 28.06.2016, einen Grundschulverbund zwischen den Grundschulen Odenthal und Neschen ab dem Schuljahr 2017/2018 zu gründen, weiterhin bestand hat.

 

 

Runder Tisch zum geplanten Neubau des Feuerwehrgerätehauses / Rettungswache in Odenthal-Voiswinkel

Im Zusammenhang mit der Errichtung des/der geplanten Feuerwehrgerätehauses/Rettungswache in Odenthal-Voiswinkel hat der Ausschuss für Planen und Bauen in seiner Sitzung am 03.11.2016 einvernehmlich beschlossen, einen sogenannten „Runden Tisch“ zu etablieren, mit dem Ziel, die bisher kalkulierten Kosten von rund 3 Mio. Euro zu reduzieren.

 

Der „Runde Tisch“ findet zum ersten Mal am 30.11.2016 ab 19.00 Uhr im Bürgerhaus Herzogenhof, Altenberger-Dom-Str. 36 in Odenthal statt. An diesem „Runden Tisch“ nehmen sowohl politische Vertreter als auch Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Odenthal, der Verwaltung und eines Fachbüros teil.

 

Um eine größtmögliche Transparenz etc. zu gewährleisten ist auch die Öffentlichkeit geladen dem „Runden Tisch“ beizuwohnen.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass die ZuhörerInnen/-schauerInnen kein Rederecht haben werden.

Termine für die Sirenenprobealarme 2017

Odenthal beteiligt sich an den vierteljährlich stattfindenden Probealarmen zu folgenden Terminen:

07.01.2017

01.04.2017

01.07.2017

07.10.2017.

Zwischen 12 Uhr und 12.15 Uhr gibt es zunächst eine Minute Dauerton (Bedeutung: Entwarnung), dann fünf Minuten Pause, dann eine Minute lang einen auf- und abschwellenden Heulton (Bedeutung: Gefahr), dann wieder fünf Minuten Pause und zum Schluss noch einmal eine Minute Entwarnungs-Dauerton.

Im Ernstfall fordert der auf- und abschwellende Heulton die Bevölkerung zu folgendem Verhalten auf:  geschlossene Räume aufsuchen und Türen und Fenster schließen; Passanten zu deren Schutz aufnehmen; Radio einschalten und auf Durchsagen achten; Nachbarn unterrichten; auf eventuelle Lautsprecherdurchsagen von Feuerwehr oder Polizei achten.

Wasserzähler

In diesen Tagen werden die Erfassungskarten für die Wasserzähler verschickt.

Statt der Karte können Sie gerne auch unser Erfassungsformular benutzen.

Fehlerhafte Stimmzettel

Seit Mittwoch, dem 02.11.2016 läuft das Briefabstimmungsgeschäft für den Bürgerentscheid am 27.11.2016 in Odenthal.

Der verwendete amtliche Stimmzettel enthält einen Druckfehler, welcher für eine Beeinflussung der Abstimmenden gehalten werden könnte.

Das Wort "Ja" ist auf dem Stimmzettel in Großbuchstaben gedruckt, wohingegen beim Wort "Nein" lediglich der erste Buchstabe groß abgebildet ist. Mehr Informationen...

 

 

Errichtung eines Grundschulverbundes zum Schuljahr 2017/2018

Die Bezirksregierung Köln hat mit Schreiben vom 05.09.2016 (Eingang: 08.09.2016) die Genehmigung zur Errichtung eines Grundschulverbundes zum 01.08.2017 mit dem Hauptstandort KGS  Odenthal und dem Teilstandort GGS Neschen erteilt.

Damit wird die bisher selbständige GGS Neschen zum 31.07.2017 aufgelöst und als Teilstandort nach § 83 Abs. 1 SchulG der KGS Odenthal fortgeführt. Die GGS Neschen kann solange und soweit als Teilstandort fortgeführt werden, wie die Vorgaben der Verordnung zur Ausführung des § 93 Abs. 2 SchulG NRW zur Klassenbildung eingehalten werden.

Die Schulleitungen wurden entsprechend informiert.

UPDATE:
Im Hinblick auf den anstehenden Bürgerentscheid am 27.11.2016  bezüglich des Grundschulverbundes Odenthal-Neschen hat die Bezirksregierung Köln einer Verlängerung des Anmeldezeitraumes an den Grundschulen in Odenthal bis zum 06.12.2016 zugestimmt. Individuelle Termine können in Absprache mit den Schulleitungen getroffen werden.

 

 

Schulanmeldung 2017 /2018 in Odenthaler Grundschulen

Gemäß Schulgesetz beginnt für alle Kinder, die in der Zeit vom 01.10.2010 bis einschließlich 30.09.2011 geboren sind, zum 01.08.2017 die Schulpflicht.

Nähere Informationen zu den Informationsveranstaltungen der Schulen und den Gesetzesgrundlagen finden Sie hier.

Nachlieferung zur Anliegerinformation St.-Engelbert-Straße

Am 05.07.2016 fand eine Anliegerinformation zum Ausbau der St.-Engelbert-Straße statt. Die Präsentationen finden Sie hier.

Neuer Standort für Müllsammelcontainer Bergisch Gladbacher Str.

Die Müllsammelcontainer für Glas- und E-Schrott-Container (ehemals vor dem Verwaltungsgebäude Bergisch Gladbacher Str. 2) haben einen neuen Standort gefunden.

Die Glascontainer stehen ab sofort an der Zuwegung zum Parkplatz des Dhünntalstadions, direkt neben dem Altkleidercontainer. 

Der E-Schrott-Container befindet sich nun direkt neben den Glas-Containern in Odenthal-Glöbusch, im Wendehammer "Zum Hahnenberg".

Abfallkalendarium 2016